Infotelefon: 0800 188 7 188
Hauptnavigation

Call-Info Nummer 028

30. März 2016

Land: Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit in Europa

Ausschreibungs- und Antragssprache

Land: Malawi

Spezifisches-/ Projektziel

  • Maßnahmen zur Gewährleistung des Zugangs zur Sekundarbildung der Zielgruppen;
  • die Verbesserung der Teilnahme und die Leistungssteigerung der Zielgruppen;
  • die soziale Unterstützung der Zielgruppen bis zum Schulabschluss.

Ausschreibungs- und Antragssprache

Land: Liberia

Spezifisches-/ Projektziel

  • Unterstützung von Initiativen, um die die Rechte für die am stärksten gefährdeten Bevölkerungsgruppen zu verbessern.
  • Initiativen zur Bekämpfung der sexuellen und geschlechtsspezifische Gewalt und Unterstützung der Opfer.

Ausschreibungs- und Antragssprache

Land: Moldawien

Spezifisches-/ Projektziel

  • Lot 1: Es den Organisationen der Zivilgesellschaft (CSO) ermöglichen, die Budgethilfe mit zu überwachen und an den öffentlichen Finanzenberatungen der Politikformulierung und -umsetzung durch einen politischen Dialog zwischen den Behörden und den CSOs teilzunehmen.
  • Lot 2: Zuschüsse für die Wettbewerbsfähigkeit und Unterstützung von Aktionen innerhalb eines DCFTA (Deep and Comprehensive Free Trade Area) Kontext zu schaffen, insbesondere für Maßnahmen, die die Gleichstellung der Geschlechter und die Teilhabe der Frauen am Unternehmertum unterstützt.
  • Lot 3: Unterstützung spezifischer Entwicklungsmaßnahmen im Agrarsektor, insbesondere Maßnahmen, die die Gleichstellung der Geschlechter und die Stärkung des Frauenanteils in den Organisationen der Zivilgesellschaft und Gemeindeverbänden fördert.

Höhe des Zuschusses

  • Lot 1: 200.000 bis 250.000 Euro
  • Lot 2+3: 150.000 bis 300.000 Euro

Antragssteller (Applicant)

  • Lot 1: Nichtregierungsorganisationen
  • Lot 2+3: Gebietskörperschaften, Nichtregierungsorganisationen, öffentliche Träger und internationale Organisationen

Ausschreibungs- und Antragssprache

Land: Pakistan

Spezifisches-/ Projektziel

  • Unterstützung pakistanischer zivilgesellschaftlicher Organisationen, um auf subnationaler und lokaler Ebene zu Prozessen der Regierung, Rechenschaft und Entwicklung effektiv beizutragen und die Unterstützung von Maßnahmen zur Förderung der sozialen Kohäsion und der sozialen Entwicklung durch die Stärkung der Bürgerschaft.
  • Die pakistanischen lokalen Regierungen darin stärken, ihre Rolle als Akteure in der lokalen Regierungsführung und Entwicklung durch einen territorialen und Multiakteursansatz wahrzunehmen.

Förderanteil der EU

  • 50 bis 90 Prozent für pakistanische Antragssteller
  • 50 bis 75 Prozent für nichtpakistanische Antragssteller

Ausschreibungs- und Antragssprache

Zurück