Infotelefon: 0800 188 7 188
Hauptnavigation

Call-Info Nummer 029

12. April 2016

Land: Palästina

Ausschreibungs- und Antragssprache

Land: Bolivien

Spezifisches-/ Projektziel

  • Lot 1: NRO Stärkung der Zivilgesellschaft bei der Gestaltung, Umsetzung und Überwachung der öffentlichen Politik unter dem neuen Planungsszenario (Act 777) und dem Plan für die wirtschaftliche und soziale Entwicklung Bolivien (Act 789).
  • Lot 2: Lokale Behörden Stärkung der lokalen Behörden als autonome öffentliche Einrichtungen in ihrem Umfeld und die Förderung der lokalen Entwicklung durch ein integriertes Planungsszenario für die wirtschaftliche und soziale Entwicklung Bolivien (Act 789).

Antragssteller (Applicant)

  • Lot 1: Bolivianische NRO
  • Lot 2: Local Authorities aus Bolivien

Partner (Co-Applicant)

  • Lot1: Bolivianische und europäische NRO, Local Authorities aus Bolivien
  • Lot2: Bolivianische und europäische NRO, Local Authorities aus Bolivien und Europa

Ausschreibungs- und Antragssprache

Land: Tunesien

Spezifisches-/ Projektziel

  • Spezifisches Ziel 1: Unterstützung der Modernisierung der Medienbranche
  • Spezifisches Ziel 2: Die Professionalisierung der Medien und der Ausbau der Bildungsmedien.
  • Spezifisches Ziel 3: Die Verbesserung des Zugangs zu lokalen Informationen sowie der professionellen Medienentwicklung auf regionaler Ebene

Ausschreibungs- und Antragssprache

Land: Pakistan

Spezifisches-/ Projektziel

  • Unterstützung pakistanischer zivilgesellschaftlicher Organisationen, einen effektiven Beitrag zur lokalen Regierungsführung und Rechtschaffenheit, dem Entwicklungsprozess auf subnationaler und lokaler Ebene zu leisten sowie die Unterstützung von Aktionen zur Förderung sozialer Kohäsion und sozialer Entwicklung durch die Stärkung der Bürgerinnen und Bürger.
  • Stärkung der lokalen pakistanischen Regierungen, damit sie ihre Rolle in der lokalen Verwaltung und Entwicklung durch territoriale multi-stakeholder Ansätze wahrnehmen.

Förderanteil der EU

  • 50 bis 90 Prozent für pakistanische Antragssteller
  • 50 bis 75 Prozent für nicht-pakistanische Antragssteller

Antragssteller (Applicant)

  • Lot 1: Organisationen, Netzwerke und Verbände der Zivilgesellschaft aus Ecuador, der EU oder aufgeführt in der OECD-DAC Liste (Liste der Länder die Entwicklungshilfe erhalten)
  • Lot 2: Organisationen, Netzwerke und Verbände der Zivilgesellschaft, Lokale Gebietskörperschaften, öffentliche private Träger

Ausschreibungs- und Antragssprache

Land: Ecuador

Spezifisches-/ Projektziel

  • Lot 1: Das Ziel dieses Lots ist die Rolle der Zivilgesellschaft als beratender Akteur in der staatlichen Verwaltung, Einhaltung der Rechenschaftspflicht und die Förderung eines nachhaltigen und integrativen Wachstums in Ecuador.
  • Lot 2: Unterstützung für Organisationen der Zivilgesellschaft bei der Förderung und dem Schutz der Demokratie und der Menschenrechte

Höhe des Zuschusses

  • Lot 1: Organisationen der Zivilgesellschaft: 300.000 bis 700.000 Euro
  • Lot 2: Menschenrechtsorganisationen: 200.000 bis 340.000 Euro

Förderanteil der EU

  • Lot 1: 60 bis 90 Prozent
  • Lot 2: 60 bis 75 Prozent

Partner (Co-Applicant)

  • Lot 1: wie Antragsteller
  • Lot 2: wie Antragsteller

Ausschreibungs- und Antragssprache

Zurück