Infotelefon: 0800 188 7 188
Hauptnavigation

Call-Info Nummer 033

28. Oktober 2016

Land: Guinea-Bissau

Spezifisches-/ Projektziel

  • Lot 1: Gute Regierungsführung – Pilotinitiative für Transparenz (thematische Linien für NROs)
  • Lot 2: wirtschaftliche Förderung in den Regionen (thematische Linie für NROs)
  • Lot 3: Stärkung der lokalen Regierungen und der Dienstleistungen für die Armen (thematische Linie für Gebietskörperschaften)
  • Lot 4: Initiativen für den Kampf gegen geschlechterbezogene Gewalt und der Kinderehe (thematische Linie für Menschenreche)

Höhe des Zuschusses

  • Lot 1, 2 und 3: minimum 300.000 Euro, maximum 450.000 Euro
  • Lot 4: minimum 50.000 Euro, maximum 400.000 Euro

Antragssteller (Applicant)

  • Lot 1,2 und 3: Nichtregierungsorganisationen und Gebietskörperschaften aus Guinea-Bissau oder der EU oder des europäischen Wirtschaftsraums oder Mitglieder der Gruppe PALOP/TL (afrikanische Länder mit Portugiesisch als offizieller Sprache und Osttimor) oder einem westafrikanischen Nachbarschaftsstaat: Kap Verden, Gambia, Guinea (Conakry) oder Senegal.
  • Lot 4: Aus jedem Land, das unabhängige Hilfe erhält.
  • Lot 1,2 und 4: Nichtregierungsorganisationen oder Netzwerke/Vereinigungen von NROs, die zum Zeitpunkt der Ausschreibung in Guinea-Bissau oder den auswählbaren Ländern registriert sind.
  • Lot 3 (Gebietskörperschaften): Gebietskörperschaften oder Netzwerke/Vereinigungen von Gebietskörperschaften, die zum Zeitpunkt der Ausschreibung in Guinea-Bissau oder den auswählbaren Ländern registriert sind.

Ausschreibungs- und Antragssprache

Land: Türkei

Höhe des Zuschusses

  • Lot 1 (kleinere Zuschüsse): minimum 10.000 Euro, maximum 50.000 Euro
  • Lot 2 (größere Zuschüsse): minimum 50.000 Euro, maximum 200.000 Euro

Förderanteil der EU

  • Lot 1: 50 Prozent bis 100 Prozent
  • Lot 2: 50 Prozent bis 90 Prozent

Ausschreibungs- und Antragssprache

Land: Eritrea

Spezifisches-/ Projektziel

  • Förderung und Schutz von wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Rechte der ärmsten Bevölkerungsgruppen, insbesondere a): Recht der Personen mit Behinderung und b) Rechte von Waisen und armen Kinder
  • Förderung der Geschlechtergerechtigkeit
  • Verhinderung von Menschenhandel und -schmuggel und Schutz der Opfer.
  • Antragssteller müssen nicht alle spezifischen Ziele abdecken.

Höhe des Zuschusses

  • Minimum 100.000 Euro
  • Maximum 295.000 Euro

Ausschreibungs- und Antragssprache

Land: Israel

Spezifisches-/ Projektziel

  • Förderung des Leaderships und der institutionellen Kapazitäten von kleinen und mittleren Gebietskörperschaften (mit einer Bevölkerung nicht mehr als 200.000 Einwohnern), um ihr Mandat nach dem Gesetz auszuführen mit dem Schwerpunkt auf inklusive, transparente und teilhabenden Regierungsführung auf lokaler Ebene.
  • Stärkung der Rechenschaftspflicht von kleinen und mittleren Gebietskörperschaften (mit bis zu maximum 200.000 Einwohnern) einschließlich ihrer Selbstverwaltungskapazitäten und ihrer Rechenschaftspflicht als öffentliche Einrichtungen insbesondere gegenüber ihren eigenen Bürgern.
  • Unterstützung von nationalen Vereinigungen von Gebietskörperschaften, um ihre institutionellen und operativen Kapazitäten bei der Umsetzung ihrer Hauptaufgaben zu stärken

Höhe des Zuschusses

  • Minimum 300.000 Euro
  • Maximum 400.000 Euro

Ausschreibungs- und Antragssprache

Zurück