Infotelefon: 0800 188 7 188
Hauptnavigation

EU-Mail-Info Nr. 507

Bonn, 4. Februar 2020

Zentrale Fragestellungen des Seminars sind:

  • Auf welche Rahmenbedingungen muss ich unbedingt achten?
  • Wie und wo übernehme ich die Ziele und Prioritäten der „Guidelines“ in meine Concept Note?
  • Welche Bedeutung hat der Logical Framework bereits in der Concept Note?
  • Wie bleibt bei aller Komplexität meine Concept Note leserlich?
  • Wie gehe ich mit den Vorgaben des Evaluation Grids (Bewertungsschema der Gutachter) um?

Zurück