Infotelefon: 0800 188 7 188
Hauptnavigation

Inhaltliche Schwerpunkte

Innereuropäische Projekte

Für Development Education and Awareness Raising Projekte (DEAR) waren das 2018 folgende Schwerpunkte:

  • Das Oberziel der Ausschreibung ist das Engagement der EU-Bürgerinnen und Bürger für die Entwicklungszusammenarbeit sicherzustellen und einen Beitrag zu nachhaltigen Lebensstilgewohnheiten zu leisten.
  • Die EU-Bürgerinnen und -Bürger sollen für den Themenbereich sensibilisiert werden und ein kritisches Verständnis für die globalen Zusammenhänge, Rollen und Verantwortlichkeiten in Bezug auf die Entwicklungsproblematiken von „Menschheit“ und „Planet“ als Säulen des (europäischen entwicklungspolitischen) Konsensus entwickeln. Gefördert wird ein aktives Engagement für globale Ansätze, das gleichzeitig fundamentale (Menschenrechts-)Werte unterstützt.
  • Der Call hat Migration und Klimawandel als Prioritäten.
  • Der Schwerpunkt der Zielgruppenerreichung liegt auf Jugendlichen (im Alter zwischen 15-35 Jährige) und der direkten Zusammenarbeit mit Bürgerinnen und Bürgern.
  • Eine Kommunikations- und Verbreitungsstrategie ist notwendig, ebenso wie klare Nachweise des Konsortiums über die geforderten Medienkompetenz.
  • Querschnittsthemen sind Geschlechtergleichheit und Stärkung der Frauen.